Anmeldeformular Kurse & Seminare

Die mit ( * ) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden um die Anmeldung erfolgreich abschließen zu können.

Hiermit melde ich den o.a. Hund zu folgender Veranstaltung an:

Kursbedingungen:

1. Jeder Hundebesitzer/-führer haftet für die von ihm und seinem Hund verursachten Schäden in vollem Umfang. Die Haftung durch die Organisation, den Vorstand und die Trainer der Übungsgruppe auch gegenüber Drittpersonen für (Unfall-) Schäden an Personen, Hunden oder Sachen im Rahmen der angebotenen Aktivitäten wird ausgeschlossen. Gem. § 8 (4) der DRC-Satzung verzichtet der Hundebesitzer/-führer für die o.g. Veranstaltung auf jeglichen Haftungsanspruch gegen den DRC oder dessen Funktionsträger. Begleitpersonen sind vom Hundebesitzer/-führer hierüber in Kenntnis zu setzen. Die Teilnahme und der Besuch der Kurse und sonstigen Aktivitäten erfolgt auf eigenes Risiko.

2. Der Hundebesitzer/-führer versichert, dass für seinen Hund eine Haftpflichtversicherung und ein gültiger Tollwutimpfschutz besteht.

3. Es dürfen nur gesunde Hunde am Training teilnehmen. Der Trainer ist bei Erkrankung des Hundes umgehend vorher zu informieren und entscheidet dann über die Teilnahme am Kurs. Wird eine Krankheit verschwiegen und es entstehen Folgeschäden (z.B. durch Ansteckung der anderen  Kurshunde), so haftet der Besitzer für alle entstandenen Folgeschäden und wird aus dem Kurs ausgeschlossen.

4. Läufige Hündinnen sind von der Kursteilnahme ausgeschlossen. Über Ausnahmen von dieser Regel entscheidet der Ausbilder im Einzelfall.

5. Mit Änderung der Trainingszeiten  (z.B. auf Grund der Jahreszeit, berufliche Verhinderung, Urlaub oder Krankheit des Trainers) muss immer gerechnet werden.

6. Den Anweisungen des Trainers ist während des Kurses immer Folge zu leisten.

7. Grundsätzlich können Hunde, die keine Papiere besitzen oder nicht aus anerkannter FCI-Zucht kommen, an unseren Kursen teilnehmen. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, diese Hunde zurückzustellen, sollte die Nachfrage so groß sein, dass es zu Engpässen in unseren Kursen kommt. Die Hunde unserer DRC-Mitglieder und Hunde aus FCI-Zucht werden stets vorrangig behandelt. Hunde ohne Papiere oder aus nicht anerkannter FCI-Zucht dürfen an DRC Prüfungen nicht teilnehmen.

8. Die Meldung zur Teilnahme an einer Veranstaltung verpflichtet zur Zahlung von Meldegeld, auch wenn der Teilnehmer nicht zur Veranstaltung erscheint, es sei denn, die Meldung wird bis zum festgesetzten Meldeschluss widerrufen. Falls das festgesetzte Meldegeld für einen Teilnehmer nicht bis Meldeschluss eingegangen ist, besteht kein Anspruch auf Teilnahme an der Veranstaltung. Es besteht kein Anspruch auf Rückzahlung des Nenngeldes für gemeldete, aber nicht erschienene Teilnehmer. Meldegeld ist Reuegeld.

9. Der Hundebesitzer/-führer akzeptiert mit dem Absenden der Onlineanmeldung die Haftungs-/Kursbedingungen.